×

Nichts Neues für die Lakers im Hirzel-Derby

Nichts Neues für die Lakers im Hirzel-Derby

Auch im vierten und letzten Aufeinandertreffen der laufenden Qualifikation liefern die SC Rapperswil-Jona Lakers dem EV Zug ein hart umkämpftes Duell. Wiederum ziehen sie jedoch knapp den Kürzeren. Ein später Doppelschlag trägt dem Leader einen 3:1-Heimsieg ein.

Silvano
Umberg
vor 1 Woche in
Eishockey

Auf das 2:3 im ersten, 3:4 im zweiten und 4:5 nach Verlängerung im dritten Duell mussten die Lakers zwar gestern mit einem 1:3 die vierte Saisonniederlage gegen den EV Zug hinnehmen. Einen grossen Vorwurf brauchten sie sich aber nicht zu machen. Denn sie hatten wahrlich nicht viel falsch gemacht. Im Gegenteil, die Gastmannschaft setzte so ziemlich genau das um, was ihr Trainer im Vorfeld gefordert hatte. «Zug ist aktuell die Nummer 1 der Liga, hat ein sehr gutes Team. Das A und O ist deshalb, diszipliniert zu spielen», sagte Jeff Tomlinson. Konkret meinte er damit drei Dinge.