×

Wieder fehlt ein Tor

Die SCRJ Lakers verlieren auch ihr Heim-Debüt mit einem Tor Differenz – 2:3 gegen EV Zug.

Tobias Geisser (links) und Lakers-Stürmer Kevin Clark schauen dem Puck nach.

3229 Zuschauer finden unter den neu gegebenen Umständen in der SGKB-Arena noch Platz. Alle Tickets wurden fürs erste Heimspiel der neuen Saison trotzdem nicht abgesetzt: 2612 Zuschauer (81 Prozent Stadionauslastung) nahmen am Freitagabend Platz auf ihren Sitzen, denn Stehplätze gibt es in der National League bekanntlich bis auf Weiteres keine mehr. Was die Fans der Lakers von dieser und anderen Massnahmen halten, drückten sie auf einem riesigen Transparent aus: «Für d’Fankultur! Zrugg zu Stehplätz, Gästefans & Fanmaterial, weg vo Registrierig & ID-Scan.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.