×

Zur Vernunft gezwungen

Aufgrund des Coronavirus sind einige Veranstaltungen abgesagt worden. Darunter auch die Play-offs. Der Stv. Leiter Sport, Roman Michel, äussert seine Meinung zu der Situation. Er empfindet das Vorgehen als vorbildlich.

SCHWEIZ EISHOCKEY ABBRUCH SAISON

Schleichend hat sich das brutale Ende angekündigt. Aber wie lautet die gängige Redewendung: besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Am Mittwochabend haben die Tessiner Behörden aufgrund des Coronavirus den Notstand ausgerufen. Und damit der Schweizer Eishockeyliga und den Klubs die Entscheidung abgenommen, ob und wie sie die Play-offs durchführen würden. Am Donnerstag meldete die Liga schliesslich: Schluss. Aus. Vorbei.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.