×

Niederreiter verliert Schweizer Duell gegen Meier

In der NHL ist Nino Niederreiter am Mittwoch auf Timo Meier getroffen. Der Appenzeller behielt mit den San Jose Sharks gegen den Bündner mit den Carolina Hurricanes die Oberhand.

Südostschweiz
Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:13 Uhr Eishockey
Timo Meier (Mitte) mit den San Jose Sharks behält im Duell mit Nino Niederreiters Carolina Hurricanes die Oberhand.
KEYSTONE

Am Mittwoch haben in der NHL der Churer Nino Niederreiter und der Herisauer Timo Meier gegeneinander gespielt - mit dem besseren Ende für Meier: Die San Jose Sharks gewannen gegen die Carolina Hurricanes mit 5:2. Beide Schweizer Stürmer blieben ohne Skorerpunkte.

Niederreiter stand für seine Farben während insgesamt 15:05 Minuten auf dem Eis und schoss dabei dreimal aufs Tor. Nach sieben Saisonspielen wartet der 27-Jährige immer noch auf sein erstes Saisontor.

Siegenthaler verletzt ausgeschieden

Jonas Siegenthaler, der Zürcher Verteidiger der Washington Capitals, fiel beim 4:3-Heimsieg gegen die Toronto Maple Leafs in der NHL mit einer Verletzung an der linken Schulter aus. Der 22-Jährige stiess im zweiten Dritteln mit seinem slowakischen Teamkollegen Richard Panik zusammen und verliess danach das Eis unter Schmerzen. Den Rest der Partie verpasste Siegenthaler. Wie lange er pausieren muss, ist offen. (so/sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden