×

Chancen und Risiken

Nicht ganz freiwillig vollzog der HC Prättigau-Herrschaft einen personellen Umbau im grossen Stil. Vieles spricht dafür, dass die dritte 1.-Liga-Spielzeit für Coach Dusan Halloun und seine Equipe die schwierigste wird.

Dem schönen Spätsommertag zum Trotz ist in Grüsch die neue Eiszeit angebrochen. Langzeittrainer Dusan Halloun macht im Gefrierschrank ennet der Landquart die Spieler des HC Prättigau-Herrschaft fit für den Saisonauftakt am Samstag in Burgdorf. Es herrscht die übliche Hektik in den Tagen der kollektiven vorsaisonalen Unsicherheit. Urs Bordoli, als Sportchef noch viel länger im Amt als sein Coach, verfolgt das Treiben auf dem Glatteis mit Argusaugen und sagt: «Wir waren in der zweiten Saison nach dem historischen Aufstieg eine etwas behäbige Mannschaft geworden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.