×

Verrückte Derby-Zeit zum Jahreswechsel

Der Spielplan der dritthöchsten Schweizer Eishockeyliga (MSL) ist da. Rund um den Jahreswechsel 2019/20 treffen der EHC Chur und der EHC Arosa in drei Meisterschaftsspielen aufeinander.

Südostschweiz
Freitag, 12. Juli 2019, 04:30 Uhr MSL-Spielplan ist da
Rund um den Jahreswechsel treffen der EHC Chur und der EHC Arosa in drei Meisterschaftsspielen aufeinander.
ARCHIVBILD OLIVIA ITEM

Die Fans des EHC Chur und des EHC Arosa dürfen sich in den drei Wochen rund um den Jahreswechsel 2019/20 auf interessante Eishockey-Wochen freuen. Im Rahmen der MSL-Meisterschaft kommt es an drei aufeinanderfolgenden Spieltagen zu einem Derby zwischen dem Stadtklub und den Schanfiggern:

  • 18. Dezember, 20 Uhr: EHC Arosa – EHC Chur
  • 21. Dezember, 20 Uhr: EHC Chur – EHC Arosa
  • 4. Januar, 20 Uhr: EHC Arosa – EHC Chur

Chur und Arosa starten mit Heimspielen

Insgesamt treffen der EHC Chur und Aufsteiger Arosa in der 32 Spiele umfassenden Qualifikation viermal aufeinander. Das erste Derby der Saison findet am 25. September (20 Uhr) in Chur statt. Der Start in die Meisterschaft erfolgt am Samstag dem 14. September. Chur empfängt dann Martigny.

Arosa bekommt es gleichentags zu Hause mit Aufsteiger Huttwil zu tun. Bereits vor dem Start in die Meisterschaft bestreitet das Team von Trainer Marc Haueter am 11. September (20.15 Uhr) im Aroser Sport- und Kongresszentrum das Cupspiel gegen den National-League-Klub HC Lugano.

Kommentar schreiben

Kommentar senden