×

Verfahren gegen Sven Jung

Gegen den Verteidiger des HC Davos, Sven Jung, ist ein ordentliches Verfahren eröffnet worden.

Südostschweiz
Montag, 10. Dezember 2018, 10:55 Uhr Eishockey
SCHWEIZ EISHOCKEY DAVOS ZUG
Die Zuger Sven Senteleler, Sandro Aeschlimann und Santeri Alatalo gegen die Davoser Thierry Bader und Dino Wieser (von links).
KEYSTONE

Swiss Ice Hockey hat ein ordentliches Verfahren gegen Sven Jung vom HC Davos eröffnet. Dabei wird untersucht, ob der 23-jährige Verteidiger im Spiel gegen den EV Zug vom Sonntag einen möglichen Checks gegen den Kopf von Garrett Roe gemacht hat. Das Vergehen soll sich laut einer Mitteilung des Verbandes in der 33. Minute ereignet haben.

Jung hat bislang sämtliche 25 Partien des HC Davos in der diesjährigen Qualifikation bestritten und dabei 42 Strafminuten erhalten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden