×

Kein Platz mehr für Gästefans in Davos

Aufgrund der Komplettsanierung des Davoser Eisstadions bleibt der Sektor für die Gästefans bei Spielen des HC Davos ab sofort bis mindestens Ende Jahr geschlossen.

Südostschweiz
Dienstag, 25. September 2018, 05:10 Uhr Wegen Stadionsanierung
Bis im November 2020 werden sich im Davoser Eisstadion keine Gästefans mehr versammeln können.
KEYSTONE

Ungewohnte Situation am Samstag beim ersten HCD-Heimspiel der neuen Saison: Statt im Gästesektor der Nordwest-Ecke des Stadions versammelten sich die Fans des HC Ambri-Piotta auf der Westtribüne. Der wohlbekannte Gästesektor unmittelbar daneben blieb leer – ein spezielles Bild.

Die Gästefan-Situation am Samstag

Aufgrund des Stadionumbaus könnten bis «mindestens zum Spengler Cup gewisse Sektoren auf der Nordseite nicht geöffnet werden», heisst es in einem Informationsschreiben des HC Davos. Neben Restaurants, Donatorenlogen und sanitären Anlagen sei davon «leider auch der Gäste-Stehplatzsektor betroffen». Wie auf dem Bild (oben) zu erkennen ist, wurden die Plätze bereits für eine künftige Wiedereinsetzung bestuhlt.

Ab sofort ohne Gästefans

Damit ist klar: Der Gästesektor im Davoser Eisstadion bleibt vorerst geschlossen. Dies bestätigte HCD-Mediensprecher Markus Glarner auf Nachfrage. Durften sich die Anhänger des HC Ambri-Piotta am Samstag noch gemeinsam auf der Westtribüne versammeln, wird dies ab sofort ebenfalls nicht mehr möglich sein. Aus Sicherheitsgründen sei die Platzierung von aktiven Fangruppierungen im von Familien frequentierten Sektor auf der Westtribüne nicht zulässig.

«Wir wollen weiter Gästefans», sagt Glarner. Aus Gründen der Sicherheit sei dies in dieser Saison indes nicht möglich. Um zu verhindern, dass sich Gästefans künftig an anderen Plätzen im Stadion versammeln, wird bei Ticketbestellungen der Sicherheits-Check verschärft. «Gruppenbuchungen werden wie bis anhin vom Sicherheitsdienst überprüft», erklärt Glarner. Dort würden die Ticketbestellungen analysiert und im Zweifelsfall zurückgewiesen. Gegenüber den Fanklub-Delegierten der National-League-Klubs sei die Situation kommuniziert worden.

Die Tage der Gästefans in Davos sind also vorerst gezählt. Komplett geschlossen bleibe der Gästesektor bis voraussichtlich Ende 2018, wie der HC Davos am Dienstagmittag präzisierte. Die Stadionsanierung dürfte im November 2020 abgeschlossen sein. Dann soll ein neuer Gästesektor eröffnet werden. (krt/mir)

Kommentar schreiben

Kommentar senden