×

Seger stiehlt Ambühl und Corvi die Show

Die Davoser Andres Ambühl und Enzo Corvi sind bei den Swiss Ice Hockey Awards leer ausgegangen.

Südostschweiz
Samstag, 04. August 2018, 09:33 Uhr Eishockey

Der zurückgetretene Verteidiger Mathias Seger ist am Freitagabend bei den Swiss Ice Hockey Awards in Bern zum beliebtesten Spieler der vergangenen Saison gewählt worden. Seger ist mit Rekordnationalspieler und war langjähriger Captain der Nationalmannschaft sowie der ZSC Lions.

Der Ostschweizer mit Vergangenheit in Uzwil, Rapperswil-Jona und bei den ZSC Lions löste den bei der Internetwahl zuletzt viermal in Folge triumphierenden Andres Ambühl vom HC Davos als beliebtesten Spieler der Liga ab. In der finalen Ausmarchung stand neben Seger und Ambühl mit Enzo Corvi ein weiterer Davoser.  (sda/so)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden