×

Schönes Fest im kleinen Rahmen

Am Samstag lud die mit dem HC Davos verbundene Wildmannlibande zum traditionellen Wildmannlifest auf den Sportplatz Wolfgang ein. Corona-bedingt wurde die Fete bewusst klein gehalten.

Pascal
Spalinger
02.09.21 - 12:00 Uhr
Sport
Die ersten Drei des Wettfischens zusammen mit Wildmannlibande-Präsident Hitsch Caflisch (l.).
Die ersten Drei des Wettfischens zusammen mit Wildmannlibande-Präsident Hitsch Caflisch (l.).
Pascal Spalinger

Für die Fans der Fischerei ging der Wildmannlifest-Tag bereits sehr früh am Morgen los: 16 Personen beteiligten sich am traditionellen Wettfischen, und dank der Mithilfe des Fischereivereins Davos konnten auch die Jüngsten erste Erfahrungen im Umgang mit der Angelrute machen. Zudem durfte der Jüngste – der 12 Jahre alte Jason – für sein Durchhalten in regnerischer und kalter Witterung eine Angelrute in Empfang nehmen. Das eigentliche Fest – das wegen Corona klein gehalten wurde, indem man beispielsweise auf den Aufbau einer Hüpfburg verzichtete – begann am Nachmittag und war wie bereits im letzten Jahr nicht vom Wetterglück begünstigt. Die Anwesenden liessen sich darob die gute Stimmung nicht verderben und vergnügten sich beim Wikingerschach, bei einem «Hose-abe»-Jassturnier sowie bei guter Musik durch die Band «Flying Congress». Das Organisationskomitée zog am Ende eine positive Bilanz, obwohl man insgeheim hofft, das Fest im nächsten Jahr wieder im gewohnten Rahmen durchführen zu können.

Mehr unter www.wmb-hcd.com

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Sport MEHR