×

Die Sehnsucht des Wettkämpfers

Spätestens seit der Absage des Cape Epic sind auch die Mountainbiker im Stand-by-Modus. Vorbereitet sein auf das, was möglicherweise später im Jahr noch kommen wird, ist die grosse Herausforderung. Auch Lars Forster muss den bestmöglichen Weg für sich finden.

Ich vermisse das Gefühl, total ausgepowert, aber glücklich zu sein nach der Ziellinie», schreibt Lars Forster in seinem Instagram-Account. Dazu hat der 26-Jährige aus Bürg Bilder gepostet, die ihn zusammen mit Nino Schurter in Rennmontur am Boden sitzend in genau dem beschriebenen Zustand zeigen. Es sind Bilder vom Cape Epic des vergangenen Jahres. Damals gewann das Duo Forster/Schurter, die beiden Teamkollegen im Scott-Sram-MTB-Racing-Team, in Südafrika das härteste Mountainbike-Etappenrennen der Welt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.