×

Der Konflikt bei Schwangerschaftsabbrüchen

Im Kanton Graubünden werden immer weniger Schwangerschaften abgebrochen. Das bestätigt Susanna Sigrist Moser, Leiterin der Beratungsstelle für Familienplanung, Sexualität, Schwangerschaft und Partnerschaft «adebar». Sie ist Gast bei Redaktor Fabio Theus im Religions- und Ethikmagazin «Spirit». Susanne Sigrist Moser spricht über den Konflikt bei Schwangerschaftsabbrüchen, über Sexualprävention in Asylzentren und über Pornografie auf dem Schulplatz.