×

Tscharner: «Die Leute kamen, um zu schauen was für komische Tiere das sind»

Was vor bald 20 Jahren als Dorfattraktion angefangen hat, ist mittlerweile eine der renommiertesten Alpaka-Zuchten der Schweiz. Damals haben sich Ursina und Peter Tscharner aus Feldis im Domleschg dazu entschieden, mit der Zucht der aussergewöhnlichen Tiere zu beginnen. Ihr Spezialgebiet: Die Alpakawolle. Weshalb diese schon bei den alten Inkas etwas ganz Besonderes war und ob Alpakas und Lamas tatsächlich zum Selbstschutz Spucken - diesen Fragen gehen wir nach. In der Interviewsendung «RSO im Gspröch» mit Familie Tscharner.

Adrienne Krättli ist stellvertretende Leiterin Redaktion und Leiterin Moderation. Sie begleitet die Hörerinnen und Hörer durch die frühen Morgenstunden, berichtet über das Weltgeschehen in den Nachrichten oder produziert als rasende Reporterin Reportagen rund um die Geschehnisse aus der Region. Mehr Infos

Adrienne Krättli

13.10.22 - 10:47 Uhr
Aus dem Leben