×

Eine ungesunde Liaison: Der Mensch und der Tabakkonsum

Der Mensch und der Tabak: eine ungesunde Beziehung. Jahrzehntelang leugneten Tabak-Multis, dass Menschen von ihren Produkten abhängig und krank werden. In der Schweiz rauchen 27 Prozent der Bevölkerung (Stand 2018). Also mehr als zwei Millionen Menschen. Viele haben die Absicht, das Rauchen aufzugeben. Im «RSO im Gspröch» sprechen wir mit Tabea Bühler, Expertin für Nikotinberatung und -Entwöhnung am Kantonsspital Graubünden und bei der Lungenliga Graubünden über «je länger je mehr ist das Rauchen in der Gesellschaft verpönt», „Aufhören wäre schon gut», «Was, wenn ich rückfällig werde?» usw.

Maya Rhyner