×

Das nicht umkommen ist nur eine Kunst, wenn man umkommen könnte

Das nicht umkommen ist nur eine Kunst, wenn man umkommen könnte

Als erster Mensch bestieg Reinhold Messner 14 Achttausender ohne Sauerstoffflaschen. Der Südtiroler gilt als populärster Abenteurer unserer Zeit. Im Interview mit RSO-Moderator Simon Lechmann erzählt er, weshalb ihm Superlative nichts bedeuten. Und was die eigentliche Kunst am Höhenbergsteigen ist.

 

Simon Lechmann

20.08.20 - 15:21 Uhr
Aus dem Leben