×

Rote Zahlen: Geschäftsführer der Lintharena muss gehen

Video
03:42

Um die Lintharena Näfels in eine finanziell gesicherte Zukunft zu führen, trennt sich der Verwaltungsrat per sofort von deren Geschäftsführer. Die Leitung übernimmt der ausgewiesene Spezialist Gérard Jenni; aber nur vorübergehend, bis ein definitiver Nachfolger gefunden ist. Der ehemalige CEO des Zürcher Hallenstadions will als erstes die Marketingaktivitäten steigern. Gerade in der Vorweihnachtszeit sollen die Lintharena und ihr Angebot weitherum bekannt gemacht werden. 

Patric Kees ist seit 1989 bei den elektronischen Medien tätig. Er arbeitete als Nachrichtenredaktor und Moderator beim St.Galler Lokalsender Radio aktuell, gehörte später zur ersten Moderatoren-Crew des Zürcher Filmspartensenders Star TV und kehrte 1999 nach St.Gallen zurück, um bei der Geburt des neuen Regionalfernsehens Tele Ostschweiz mitzuwirken. Seit 2021 berichtet er für TV Südostschweiz als Videoproduzent aus der Region Glarus. Mehr Infos