×

Personalmangel in der Gastrobranche

Video
03.58

In Restaurants fehlt es oft an Personal. Viele Mitarbeiter haben die Branche verlassen. Seit Beginn der Pandemie sind rund 30'000 Stellen verloren gegangen und ausgeschriebene Stellen sind schwer zu besetzen. Der Personalmangel hat Folgen. Das zeigen zwei Beispiele aus dem Kanton Graubünden und Glarus. 

Suela Tuena ist Praktikantin bei TV Südostschweiz. Sie kommt ursprünglich aus dem Puschlav und ist zweisprachig aufgewachsen. Sie hat letztes Jahr die soziale MBS abgeschlossen und in ihrer Freizeit fotografiert sie gerne. Mehr Infos