×

Das Volk soll über die Tiefgarage unter dem Landsgemeindeplatz entscheiden

Video
03:19

Mit nur acht Traktanden ist die anstehende Gemeindeversammlung von Glarus ziemlich kompakt geplant. Dennoch kommen wichtige Themen wie das Budget 2023, die Legislaturplanung 2023-26 sowie die Sanierung des Freibads Goldigen zur Abstimmung. Den grössten Anlass zur Diskussion dürfte die mögliche autofreie Zukunft des Zaunplatzes geben. Dort, wo jeweils die Landsgemeinde stattfindet, soll nach den Plänen einer Interessensgemeinschaft eine neue Tiefgarage entstehen. Die Gemeinde lehnt diese Idee als zu teuer und technisch kaum umsetzbar ab. Stattdessen sollen die Parkplätze an alternative Standorte verlegt werden. Das letzte Wort hat das Volk.

Patric Kees ist seit 1989 bei den elektronischen Medien tätig. Er arbeitete als Nachrichtenredaktor und Moderator beim St.Galler Lokalsender Radio aktuell, gehörte später zur ersten Moderatoren-Crew des Zürcher Filmspartensenders Star TV und kehrte 1999 nach St.Gallen zurück, um bei der Geburt des neuen Regionalfernsehens Tele Ostschweiz mitzuwirken. Seit 2021 berichtet er für TV Südostschweiz als Videoproduzent aus der Region Glarus. Mehr Infos