×

Die Schönheit der Dunkelheit und melancholische Gitarrenklänge

Wenn «The Beauty of Gemina» zu Besuch ist, wird es im Radio-Studio gleich etwas düsterer. Nicht wegen Frontmann Michael Sele, sondern viel mehr wegen der Art von Musik, die die Band macht. Sie nimmt uns mit auf eine Reise in die Dunkelheit und deren Schönheit. Weshalb Michael Sele schon einmal mit einem Vampir verwechselt wurde und vor welchem Auftritt sogar er extrem nervös war, das hört ihr hier:

Adrienne Krättli

27.04.22 - 09:15 Uhr
Stars & Sternli

Adrienne Krättli ist stellvertretende Leiterin Redaktion und Moderation. Sie begleitet die Hörerinnen und Hörer durch die frühen Morgenstunden, berichtet über das Weltgeschehen in den Nachrichten oder produziert als rasende Reporterin Reportagen rund um die Geschehnisse aus der Region. Mehr Infos