×

Anpassungen beim Contact Tracing

Anpassungen beim Contact Tracing

Video
02:05

Die aktuelle Lage im Kantonsspital Glarus ist stabil. Anders sieht es beim Contact Tracing aus. Die Verantwortlichen vom Kanton erwarten, dass in den nächsten Wochen rund 2% der Glarner Bevölkerung positiv getestet wird. Aus diesem Grund wird es zu Anpassungen bei der Kontaktaufnahme der Infizierten Personen kommen.

Rahila Lütschg arbeitet als Videojournalistin und Moderatorin und ist Teil des dreiköpfigen TV-Teams in Glarus. Nach ihrer KV-Ausbildung bei den «Glarner Nachrichten» hat sie ein Praktikum bei TV Südostschweiz absolviert. Mehr Infos