×

Den letzten Willen schriftlich festhalten ist wichtig

In Zeiten von Corona hat sich der ein oder andere bestimmt wieder mehr mit dem Thema Patientenverfügung auseinandergesetzt. Soll im Bedarfsfall beatmet werden oder nicht? Dies ist eine der Fragen, die man sich dabei stellt. Auch deshalb wurde die Patientenverfügung während der Corona-Pandemie immer wieder in den Medien behandelt. Auch die Bündner Kantonsärztin Marina Jamnicki hat die Bevölkerung dazu aufgerufen, sich dazu Gedanken zu machen. RSO-Reporter Martin Deplazes hat mit ihr über dieses wichtige Papier gesprochen.

OLIVIA AEBLI-ITEM