×

«Reichsbürger» trafen sich auf dem Kerenzerberg

In Deutschland gibt es rund 19'000 «Reichsbürger». Sie sind sogenannte Staatsverweigerer und anerkennen weder staatliche Strukturen, noch Justiz und Gesetz. Sie sind unteranderem der Ansicht, Deutschland habe wenig mit dem Zweiten Weltkrieg zu tun und sie leugnen den Holocaust. Da der Druck auf die «Reichsbürger» in Deutschland immer grösser wird, weichen diese immer mehr in die Schweiz aus. So auch diesen Juli, wo ein Seminar mit im Seminarhotel «Römerturm» in Filzbach stattgefunden hat. Wir trafen Hotelier Stefan Schlegel, der laut eigenen Aussagen nichts vom Inhalt des Seminars gewusst hat.