×

Millionenbaustelle Klosterkirche Disentis

Es ist wohl das älteste noch lebendige Benediktinerkloster nördlich der Alpen. Das Kloster Disentis beherrscht mit den beiden Kuppeltürmen der Klosterkirche majestätisch die Tal-Ebene. Es ist ein Gebäude von hohem kunsthistorischem Wert und ein Kulturgut nationaler Bedeutung. Damit das Kulturgut erhalten bleibt, bedarf die Klosterkirche einer umfangreichen Restaurierung. Kostenpunkt: 15,5 Millionen Franken. Schon bald steht die Sanierung des Innenraums an. Bevor die Klosterkirche für mehrere Monate gesperrt wird, hat Redaktor Fabio Theus mit Abt Vigeli Monn einen Durchgang durch das Gebäude gemacht.