×

Von Martina nach Scuol: Der «kleine Engadiner» steht in den Startlöchern

Das Volkslanglaufrennen von Martina nach Scuol steht am Sonntag auf dem Programm. Mit dabei sein dürfen Profis und auch Breitensportlerinnen. Die Kinder dürfen das Langlaufen im Ziel ausprobieren.

Südostschweiz
05.02.24 - 09:55 Uhr
Regionalsport

Der «kleine Engadiner» geht in die nächste Runde. Das Unterengadiner Volkslanglaufrennen «Passlung Martina – Scuol» findet am Sonntag, 11. Februar, statt. Wie es in einer Medienmitteilung des Veranstalters heisst, findet das Rennen auf der Loipe entlang des Inns statt. Gut sei dieses Rennen sowohl für Profis als auch für Breitensportlerinnen.

Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz

Die Stilart ist frei, wenn die Athletinnen und Athleten am Sonntag um 10.30 Uhr in Martina starten werden. Für die jüngsten Langläuferinnen und -läufer ist im Zielgelände in Scuol ab 13.15 Uhr ein Kindercross organisiert.

Die Vorfreude auf den Event ist bei OK-Präsident Xaver Frieser ist gross. Bereits zum 49. Mal kann der «kleine Engadiner» nun durchgeführt werden.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Regionalsport MEHR