×

Wohnmobil durchbricht Zaun auf A13

Ein Wohnmobil ist auf der A13 in Richtung Zürich vor Chur Nord mit einem Wildschutzzaun kollidiert und umgekippt.

Südostschweiz
21.07.22 - 10:30 Uhr
Polizeimeldungen
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr konnten Verkehrsteilnehmende beobachten, wie ein Wohnmobil auf der Fahrspur immer weiter nach rechts geriet. Schlussendlich kollidierte es mit dem Wildschutzzaun und durchschlug diesen, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Das Wohnmobil kam auf der Seite liegend in der Wiese vor der Ausfahrt Chur Nord zum Stillstand. Der 30-jährige Fahrer und seine Partnerin konnten das total beschädigte Wohnmobil unverletzt verlassen. Die Unfallursache wird ermittelt. (red)

Kommentieren

Kommentar senden

Jetzt für den «zMorga»-Newsletter anmelden

Mit unserem Morgenbriefing von Montag bis Freitag top informiert in den Tag starten.

Mehr zu Polizeimeldungen MEHR