×

Traktor kippt in Churer Kreisel

Am Freitag ist in Chur zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorkarren gekommen. Das Fahrzeug kippte und verlor die tonnenschwere Ladung.

Südostschweiz
04.11.22 - 18:44 Uhr
Blaulicht
Hoher Sachschaden: Der Traktor verlor Öl und Ladung.
Hoher Sachschaden: Der Traktor verlor Öl und Ladung.
Bild Stadtpolizei Chur

Ein 65-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorkarren am Freitag in Chur von der Salvatorenstrasse herkommend in den Kreisel bei der Ringstrasse. Das Fahrzeug kippte im Kreisel auf die rechte Seite, wie die Stadtpolizei Chur mitteilt.

Beim Unfall verlor der Traktor 20 Stahlschienen mit einer Länge von je sechs Meter und einem Gewicht von etwa 4,5 Tonnen. Durch die Schräglage liefen zudem rund 70 Liter Dieselöl aus. Deshalb musste der Werkbetrieb der Stadt die Strasse reinigen. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR