×

Töfffahrer kollidiert mit Auto und verletzt sich

An der Loëstrasse in Chur hat sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt.

Südostschweiz
07.07.22 - 20:05 Uhr
Blaulicht
Streifkollision zwischen Motorrad und Auto: Der Töfffahrer musste einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der Loëstrasse ausweichen und kollidierte dabei mit einem anderen Auto.
Streifkollision zwischen Motorrad und Auto: Der Töfffahrer musste einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der Loëstrasse ausweichen und kollidierte dabei mit einem anderen Auto.

Ein 17-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr über die Loëstrasse in Richtung Quaderstrasse. Gleichzeitig fuhr ein schwarzer Mercedes-Benz in die entgegenkommende Richtung, wie die Stadtpolizei Chur in einer Mitteilung schreibt. Auf der Höhe der Tiefgarageneinfahrt des Kantonsspitals Graubünden überholte der Mercedes-Benz eine Frau mit einem Lastenfahrrad mit zwei Kindern an Bord, weshalb der Töfffahrer ausweichen musste. Dabei kollidierte er mit einem auf dem Trottoir stehenden Auto.

Die Stadtpolizei Chur sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 081 254 53 00 zu melden.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR