×

Studiobrand in Obersaxen

In einem Wohnhaus in Obersaxen ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Es entstand Sachschaden. Personen kamen keine zu Schaden.

Südostschweiz
17.07.22 - 16:55 Uhr
Polizeimeldungen
Das verbrannte Sofa, das durch die Feuerwehr ins Freie gebracht wurde.
Das verbrannte Sofa, das durch die Feuerwehr ins Freie gebracht wurde.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden ist am Sonntag kurz vor 13.00 Uhr die Meldung über einen Brand in einem Studio eines Wohnhauses eingegangen. Die mit 25 Angehörigen ausgerückte Feuerwehr Obersaxen Mundaun konnte das Feuer laut einer Mitteilung der Polizei rasch löschen.

Das durch den Brand beschädigte Studio. Bild Kantonspolizei Graubünden
Das durch den Brand beschädigte Studio. Bild Kantonspolizei Graubünden

Der entstandene Sachschaden im Studio kann noch nicht beziffert werden. Die genaue Brandursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR