×

Polizei sucht immer noch Zeugen zu Oberurner Unfall

Letzte Woche sind Unbekannte mit einem geklauten Auto in einen Baustellenzaun gekracht. Die Kantonspolizei Glarus sucht nach wie vor nach der Lenkerin oder dem Lenker.

Daniel
Fischli
26.11.22 - 04:30 Uhr
Polizeimeldungen
Geflüchtet: Vor einer Woche haben Unbekannte ein Auto geklaut und damit einen Unfall in Oberurnen gebaut.
Geflüchtet: Vor einer Woche haben Unbekannte ein Auto geklaut und damit einen Unfall in Oberurnen gebaut.
Bild Kantonspolizei Glarus

Vor einer Woche ist in der Nacht auf Samstag in Oberurnen ein Auto in einen Baustellenzaun gekracht. Der Lenker oder die Lenkerin ist der Polizei nach wie vor unbekannt, wie Mediensprecher Daniel Menzi erklärt. Ebenso weiss die Polizei noch nicht, wer sonst noch im Auto mitgefahren ist. Ein Zeuge habe mutmasslich vier Jugendliche oder junge Erwachsene gesehen, die sich vom verunfallten Auto entfernt hätten, so Menzi. Wer Angaben zu den Insassen des Autos machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 055 645 66 66 bei der Kantonspolizei Glarus zu melden.

Das Auto war in der Nacht auf Samstag, den 19. November um etwa 1 Uhr auf der Landstrasse in Oberurnen von der Strasse abgekommen. Am Auto waren keine Kontrollschilder angebracht. Wie Polizeisprecher Menzi erklärt, hat der Halter des im Kanton Glarus eingelösten Wagens ermittelt werden können. Das Fahrzeug sei entwendet worden, die genauen Umstände seien noch nicht bekannt. Ebenso ist nicht klar, ob es beim Unfall Verletzte gegeben hat und was die Unfallursache war.

Daniel Fischli arbeitet als Redaktor bei den «Glarner Nachrichten». Er hat Philosophie und deutsche Sprache und Literatur studiert. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR