×

Lenzerheide: Alkoholisierter Autofahrer bleibt in Gebüsch stecken

Am Montagabend ist in Lenzerheide ein Autofahrer rechts von der Strasse abgekommen. Die Kantonspolizei Graubünden hat den Mann als fahrunfähig eingestuft.

Südostschweiz
24.01.23 - 10:46 Uhr
Polizeimeldungen
Von der Strasse abgekommen: Das Auto des alkoholisierten 25-Jährigen bleibt in einem Gebüsch in Lenzerheide stecken.
Von der Strasse abgekommen: Das Auto des alkoholisierten 25-Jährigen bleibt in einem Gebüsch in Lenzerheide stecken.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 25-jähriger Autofahrer fuhr kurz vor 22.30 Uhr von der Talstation Rothorn kommend über die Verbindungsstrasse Dieschen Sot in Richtung Sportzentrum Dieschen. In einer Linkskurve kam das Auto rechts über den Strassenrand hinaus, durchbrach eine Schneewechte und blieb im Gebüsch stecken. Die ausgerückte Patrouille stufte den Autofahrer als fahrunfähig ein, wie es in der Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden heisst. In einer örtlichen Arztpraxis wurde er medizinisch betreut und ihm eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Das beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR