×

Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz

Am Sonntagabend ist ein Rollerfahrer auf einer Nebenstrasse in San Carlo gestürzt. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Südostschweiz
16.05.22 - 14:32 Uhr
Blaulicht
Gestürzt: im Hintergrund erkennt man die Unfallstelle, an der ein 51-Jähriger mit seinem Roller gestürzt ist.
Gestürzt: im Hintergrund erkennt man die Unfallstelle, an der ein 51-Jähriger mit seinem Roller gestürzt ist.

Ein 51-Jähriger fuhr am Sonntag gegen 19.40 Uhr mit einem Roller von San Carlo über eine Nebenstrasse in Richtung der Örtlichkeit Angeli Custodi, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt. Aus noch ungeklärten Gründen fuhr er linksseitig an den Strassenrand und stürzte. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit einer Ambulanz ins Spital nach Samedan gebracht. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache ab. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR