×

Roller kollidiert nach Überholmanöver mit Motorkarren

Am Mittwochvormittag ist ein Rollerfahrer in Tiefencastel mit einem Motorkarren kollidiert. Der Rollerfahrer hat sich dabei verletzt.

Südostschweiz
28.07.22 - 08:00 Uhr
Polizeimeldungen
Überholmanöver mit Folgen: Ein Roller überholte in Tiefencastel einen Motorkarren und stürtze dabei. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei.
Überholmanöver mit Folgen: Ein Roller überholte in Tiefencastel einen Motorkarren und stürtze dabei. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 42-jähriger Mann ist am Mittwoch mit seinem landwirtschaftlichen Motorkarren auf der Julierstrasse von Brienz kommend in Richtung Tiefencastel gefahren. Als er kurz nach 11 Uhr von der Julierstrasse nach links zum Bahnhof abbiegen wollte, überholte ihn ein Rollerfahrer.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden kam es dabei es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch der 69-jährige Rollerfahrer stürzte. Ein Ambulanzteam brachte den Mann ins Spital nach Thusis. Nach weiteren Abklärungen wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur verlegt. Wie es zum Unfall kam, klärt die Kantonspolizei nun ab.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR