×

Mann baut Unfall, weil er angetrunken Auto fährt

In Churwalden ist am Mittwochabend ein Autofahrer verunfallt. Sein Führerschein wurde ihm sogleich entzogen.

Südostschweiz
17.11.22 - 10:54 Uhr
Polizeimeldungen
Selbstunfall: Ein Autofahrer verliert in der Nähe von Churwalden die Kontrolle über sein Auto.
Selbstunfall: Ein Autofahrer verliert in der Nähe von Churwalden die Kontrolle über sein Auto.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwoch ist ein Autofahrer kurz nach 20 Uhr auf der Hauptstrasse von Churwalden talwärts in Richtung Malix gefahren. Bei Chlosterwald verlor der 31-Jährige die Kontrolle über sein Auto. Dieses schleuderte, kollidierte mit der Leitplanke auf der rechten Seite, überquerte die Gegenfahrspur und kam nach einer Kollision mit der Stützmauer auf der linken Seite inmitten der Strasse zum Stillstand.

Wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Graubünden heisst, fiel eine durchgeführte und beweissichere Atemalkoholprobe positiv aus. Sein Führerschein sei ihm auf der Stelle entzogen worden. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR