×

Velofahrer im Kreisel angefahren und verletzt

In Chur im Kreisel Masanser-/Quaderstrasse ist am Freitagmorgen ein Velofahrer von einem Auto angefahren worden. Dabei hat sich der Velofahrer verletzt.

Südostschweiz
20.01.23 - 12:00 Uhr
Blaulicht
Sachschaden an beiden Fahrzeugen: Als ein Auto in den Kreisel einfuhr, kollidiert es mit einem Velofahrer, der sich bereits im Kreisel befand.
Sachschaden an beiden Fahrzeugen: Als ein Auto in den Kreisel einfuhr, kollidiert es mit einem Velofahrer, der sich bereits im Kreisel befand.
Bild Stadtpolizei Graubünden

Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr am Freitag kurz vor 8 Uhr über die Quaderstrasse in Richtung Masanserstrasse. Als er in den Kreisel einfuhr, kollidiert er mit einem 26-jährigen Velofahrer. Dieser befand sich bereits im Kreisel.

Gemäss Mitteilung der Stadtpolizei Chur verletzte sich der Velofahrer beim Sturz am Bein. Die Rettung Chur brachte ihn ins Kantonsspital Graubünden. Wie es weiter heisst, entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Wie es zum Unfall kommen konnte, klärt die Stadtpolizei Chur jetzt ab. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR