×

Keine Verletzten trotz heftiger Kollision

Am Freitagabend ist es im Churer Ortsteil Masans zu einer heftigen Kollision gekommen. Es entstand grosser Sachschaden, verletzt wurden die Beteiligten jedoch nicht.

Südostschweiz
21.10.22 - 21:44 Uhr
Blaulicht
Erheblicher Sachschaden: Beim Einbiegen auf die Autobahneinfahrt kam es zu einer Kollision zweier Autos.
Erheblicher Sachschaden: Beim Einbiegen auf die Autobahneinfahrt kam es zu einer Kollision zweier Autos.
Bild Stadtpolizei Chur

Im Feierabendverkehr vom Freitagabend wollte eine 42-jährige Autofahrerin von der Tankstelle kurz vor der Autobahneinfahrt Chur Nord in die Einfahrt abbiegen. Dies teilt die Stadtpolizei Chur mit. Gleichzeitig fuhr ein 51-jähriger Mann in der Einfahrt in Richtung Trimmis. Die beiden Autos kollidierten frontal und seitlich miteinander.

Laut der Mitteilung entstand an beiden Autos erheblicher Sachschaden. Es wurde jedoch keiner der Beteiligten verletzt. Der genaue Unfallhergang wird durch die Stadtpolizei Chur abgeklärt. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR