×

Jäger verunfallt mit Velo

Am Sonntagabend haben zwei Passanten in Luven ein Jäger gefunden, der mit dem Velo gestürzt ist. Der 67-Jährige hat sich schwer am Kopf verletzt.

Südostschweiz
26.09.22 - 10:39 Uhr
Blaulicht
Schwere Kopfverletzungen: Ein Jäger stürzt mit dem Velo in Luven. Passanten finden ihn und leisten Erste Hilfe.
Schwere Kopfverletzungen: Ein Jäger stürzt mit dem Velo in Luven. Passanten finden ihn und leisten Erste Hilfe.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Zwei Passanten, die um 18.15 Uhr vom Lugnez in Richtung Luven fuhren, fanden den 67-jährigen Jäger verletzt unter seinem Velo auf der Strasse liegen, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt.

Die Passanten haben die Rettung alarmiert und Erste Hilfe geleistet, die von einem Ambulanzteam des Spitals Ilanz fortgesetzt wurde. Die Rega brachte den Jäger ins Kantonsspital Graubünden. Wie es heisst, hat er sich schwer am Kopf verletzt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt ab, wie es zu dem Unfall gekommen ist. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR