×

Grosse Suchaktion: Zwei vermisste Personen in Lavin gefunden

Eine Frau und ein Mann sind am Dienstag in Lavin verschwunden. Dank einer aufwendigen Suchaktion wurden sie noch in derselben Nacht gefunden.

Südostschweiz
06.07.22 - 11:43 Uhr
Polizeimeldungen
Grosseinsatz: Mehrere Patrouillen und Personenspürhunde der Kantonspolizei Graubünden waren unter anderem im Einsatz.
Grosseinsatz: Mehrere Patrouillen und Personenspürhunde der Kantonspolizei Graubünden waren unter anderem im Einsatz.
Symbolbild Kantonspolizei Graubünden

In der Nacht auf Dienstag fand in Lavin eine aufwendige Suchaktion statt. Unterwegs waren Angehörige der SAC Sektion Engiadina Bassa, der Feuerwehr Zernez sowie mehrere Patrouillen und Personenspürhunde der Kantonspolizei Graubünden. Ausserdem waren auch die Rega sowie ein fliegender Einsatzleiter und eine Drohne der Kantonspolizei im Einsatz.

Sie alle suchten nach einer autistischen Frau und einem autistischen Mann, die am frühen Dienstagnachmittag das Wohnheim im Dorf unabhängig voneinander verlassen hatten. «Das Wohnheim meldete nach 19.30 Uhr, dass zwei erwachsene Bewohner nicht zurückgekehrt sind», schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Die Einsatzkräfte fanden schliesslich die Frau gegen 22 Uhr in der Nähe des Dorfes. Die Suche nach dem Mann konnte laut Mitteilung kurz nach 2 Uhr erfolgreich abgeschlossen werden. Er war rund 500 Höhenmeter oberhalb von Lavin in der Nähe der Linardhütte gefunden worden. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR