×

Gleitschirmpilot stürzt bei Grono ab

Gleitschirmpilot stürzt bei Grono ab

Am Samstagmittag ist ein Mann in der Region Moesa mit dem Gleitschirm verunfallt. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Südostschweiz
14.11.21 - 08:28 Uhr
Polizeimeldungen
Der Gleitschirmpilot stürzte in gut zugänglichem Gelände ab.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 27-jähriger Mann war am Samstag mit dem Gleitschirm unterwegs. Er sei beim offiziellen Ausgangspunkt für Gleitschirmflieger in Bald, oberhalb von Santa Maria, gestartet, schreibt die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung. Kurz nach 11.30 Uhr stürzte der Mann in der Zona Brighentin in Grono ab.

Das Gelände sei gut zugänglich gewesen und Ersthelfer hätten vor Ort die Rettungskräfte alarmieren können, heisst es weiter. Der Gleitschirmpilot wurde notfallmedizinisch versorgt und danach mit mittelschweren Verletzungen von der Rega ins Spital Civico nach Lugano geflogen.

Zusammen mit der Bundesanwaltschaft ermittelt die Kantonspolizei Graubünden, unter welchen Umständen es zum Unfall gekommen ist. (so)

Kommentieren

Kommentar senden