×

Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Am Sonntag ist auf der Julierstrasse in Marmorera ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem anderen Auto kollidiert.

Südostschweiz
15.11.21 - 09:20 Uhr
Polizeimeldungen
Bei der Kollision verletzten sich zwei Personen leicht.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Wie die Kantonspolizei Graubünden schreibt, fuhr eine 40-jährige Autolenkerin am Sonntagnachmittag, um 15.10 Uhr, in Begleitung von zwei Kindern auf der Julierstrasse von Sur in Richtung Bivio. Entlang des Marmorerasees rutschte ihr Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto einer 67-Jährigen. Die beteiligten Personen wurden vor Ort von einem Ambulanzteam betreut. Die 67-jährige Frau und ihre Mitfahrerin wurden ins Spital nach Savognin transportiert. Derzeit werden die Umstände des Verkehrsunfalls durch die Kantonspolizei Graubünden ermittelt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden