×

Brand auf Bauernhof: Feuerwehr ist mehrere Stunden im Einsatz

In San Carlo ist heute Dienstag auf einem Bauernhof ein Feuer ausgebrochen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Südostschweiz
22.02.22 - 17:16 Uhr
Blaulicht
Meterhohe Flammen: Am Dienstag brennt es in einem Bauernhof in San Carlo.
Meterhohe Flammen: Am Dienstag brennt es in einem Bauernhof in San Carlo.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstag um 11 Uhr erhielt die Kantonspolizei Graubünden die Meldung eines Bauern, dass im Weiler Somaino bei seinem Bauernhof ein Feuer ausgebrochen sei. Der Brand griff auf die nahe Scheune über, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden heisst. Die Feuerwehr Poschiavo konnte das Feuer unter Kontrolle bringen und schloss die durch starke vom Winde erschwerte Brandbekämpfung im Verlauf des Nachmittags ab.

Die Kühe, die sich ein Stockwerk unterhalb der Scheune im Stall befanden, konnten dort verbleiben und blieben unverletzt, wie es weiter heisst. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die Brandursache. (nen)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR