×

Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

Am Freitagnachmittag kollidierte eine Autofahrerin auf dem Weg zwischen Soglio und Bondo mit der rechten Stützmauer. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Südostschweiz
31.10.21 - 08:26 Uhr
Polizeimeldungen
Zwischen Soglio und Bondo kam es am Freitagnachmittag zu einem Selbstunfall.

Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, verunfallte am Freitagnachmittag eine 24-jährige Italienerin in Soglio. Sie war unterwegs in Richtung Bondo und kollidierte mit der rechtsseitigen Natursteinmauer. Das Auto drehte sich und kam quer auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt und wurde mit der Ambulaz des Spitals Spino ins Spital nach Chiavenna überführt. Die Kantonspolizei klärt laut der Mitteilung ab, wie es zu dem Unfall gekommen ist. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden