×

Autofahrer prallt bei Cazis mehrmals in Leitplanken

Autofahrer prallt bei Cazis mehrmals in Leitplanken

In der Nacht auf Dienstag ist ein Autofahrer auf der Autostrasse N13 zuerst mit der Mittelleitplanke und dann mit der Leitplanke am Fahrbahnrand kollidiert. Er wurde ins Spital gebracht.

Südostschweiz
11.01.22 - 11:23 Uhr
Polizeimeldungen
Das Auto des 51-Jährigen wurde total beschädigt.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 51-jähriger Autofahrer war gegen 0.30 Uhr auf der Autostrasse N13 von Thusis kommend in Richtung Chur unterwegs. Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden kollidierte das Auto mehrmals mit der Mittelleitplanke und auch mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Nach rund 300 Metern kam es total beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt und wurde von einem Ambulanzteam der Rettung Mittelbünden ins Spital nach Thusis gebracht. Die Kantonspolizei klärt ab, wie genau es zum Unfall kam. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR