×

Auto dreht sich und durchbricht Bündnerzaun

Auto dreht sich und durchbricht Bündnerzaun

Ein 20-jähriger Mann und seine Beifahrerin sind am Donnerstag auf der Churer Araschgerstrasse mit dem Auto verunfallt. Sie blieben unverletzt.

Südostschweiz
13.01.22 - 16:24 Uhr
Polizeimeldungen

Kurz nach 11 Uhr kam es am Donnerstag in Chur zu einem Selbstunfall. Ein 20-jähriger Autofahrer war auf der Araschgerstrasse in Richtung Passug unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve brach das Autoheck nach links aus und das Auto begann sich zu drehen. Laut der Stadtpolizei Chur rutschte das Auto daraufhin über die Gegenfahrbahn, durchbrach einen Bündnerzaun und kam auf einer Stützmauer zum Stillstand.

Der 20-Jährige und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. Das Auto wurde jedoch total beschädigt und musste abgeschleppt werden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR