×

Arbeiter stürzt von Brücke

In der Nacht auf Samstag ist auf der Bahnstrecke bei Molinis ein Arbeiter verunfallt. Er stürzte von einer Brücke, landete im Bachbett und musste ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
23.07.22 - 16:07 Uhr
Polizeimeldungen
Unfallort: Der 55-jährige Mann arbeitete auf einer Brücke als es zum Unfall kam.
Unfallort: Der 55-jährige Mann arbeitete auf einer Brücke als es zum Unfall kam.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Mehrere Arbeiter waren in der Nacht auf Samstag auf der Bahnstrecke zwischen Chur und Arosa mit Schotterarbeiten beschäftigt. Bei Molinis verlor einer von ihnen, ein 55-jähriger Bauarbeiter, auf einer Brücke das Gleichgewicht und stürzte etwa zehn Meter in die Tiefe. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden blieb er im Bachbett unter der Brücke liegen.

Seine Arbeitskollegen betreuten den Mann. Anschliessend wurde er von der Stützpunkt-Feuerwehr Arosa zum Gleis heraufgebracht und mit einem Zweiwegfahrzeug zum Bahnhof St. Peter-Molinis überführt. Von dort aus konnte die Rettung Chur ihn dann ins Kantonsspital Graubünden bringen. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR