×

Arbeiter stürzt fünf Meter vom Dach

In St. Moritz ist es am Montagvormittag zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 41-jähriger Dachdecker stürzte vom Dach und verletzte sich dabei mittelschwer.

Südostschweiz
27.09.22 - 07:43 Uhr
Blaulicht
Abgestürzt: Als er über eine Leiter absteigen wollte, rutschte der Dachdecker aus, hielt sich kurz an der Dachrinne fest und fiel dann fünf Meter in die Tiefe.
Abgestürzt: Als er über eine Leiter absteigen wollte, rutschte der Dachdecker aus, hielt sich kurz an der Dachrinne fest und fiel dann fünf Meter in die Tiefe.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 41-jähriger Dachdecker war am Montag mit seinen Arbeitskollegen mit den letzten Arbeiten einer Dachsanierung in St. Moritz beschäftigt, wie die Kantonspolizei Graubünden vermeldet. Als er um 11.15 Uhr über die Leiter absteigen wollte, rutschte er auf dem Dach aus, konnte sich noch kurz an der Regenrinne festhalten und stürzte dann rund fünf Meter ab. Ein Ambulanzteam der Rettung Oberengadin verarztete den Verletzten und überführte ihn ins Spital nach Samedan. Die Kantonspolizei Graubünden habe die Ermittlungen zu diesem Arbeitsunfall aufgenommen, heisst es abschliessend. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR