×

Alkoholisierter Autofahrer rammt Lampe und Hydrant

In der Nacht auf Sonntag ist ein 35-jähriger Autofahrer in Klosters verunfallt. Unter Alkoholeinfluss kollidierte er mit einer Strassenlampe und einem Hydranten.

Südostschweiz
02.10.22 - 14:17 Uhr
Polizeimeldungen
Unfallort: Das Auto wurde laut Kantonspolizei massiv beschädigt.
Unfallort: Das Auto wurde laut Kantonspolizei massiv beschädigt.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Sonntag kurz vor 4.45 Uhr verlor ein Autofahrer auf der Doggilochstrasse in Klosters die Herrschaft über sein Fahrzeug. Wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt, war der 35-Jährige alleine in Richtung Monbiel unterwegs als er auf der rechten Strassenseite mit einem Kandelaber und anschliessend noch mit einem Hydranten kollidierte.

Er konnte selbstständig das stark beschädigte Auto verlassen und wurde nicht verletzt. Der Führerausweis wurde ihm vorläufig abgenommen. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR