×

Verletzter bei Gleitschirmunfall

Am Ostersonntag ist in Parsonz ein Gleitschirmflieger beim Landeanflug verunfallt. Dabei wurde er verletzt.

Südostschweiz
10.04.23 - 13:37 Uhr
Blaulicht
In Parsonz hat sich ein Gleitschirmpilot beim Landeanflug verletzt.
In Parsonz hat sich ein Gleitschirmpilot beim Landeanflug verletzt.
10. April 2023 / Kantonspolizei Graubünden

Ein 29-jähriger Gleitschirmpilot ist am Sonntag bei der Bergstation Martegnas auf einer Höhe von 2650 Metern gestartet. Kurz vor 15.30 Uhr flog er laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Graubünden vom Montag den geplanten Landeplatz beim Maiensäss Malmigiucr oberhalb Parsonz an.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei klappte auf einer Höhe von zehn Meter über dem Boden der Gleitschirm zusammen, worauf der Mann auf dem Wiesland aufprallte. Der Pilot wurde sofort von Personen, welche sich beim Maiensäss befanden, erstbetreut.

Eine Rega-Crew flog den mittelschwer verletzten Mann ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR