×

85-Jährige wird bei Kollision verletzt

Am Dienstag ist es in Landquart zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. Eine Frau verletzte sich dabei.

Südostschweiz
23.02.22 - 08:00 Uhr
Blaulicht
Ein Autofahrer ist beim Einfahren auf die Hauptstrasse in Landquart über die Fahrbahnmitte gerutscht. Dort kollidierte sein Auto mit einem Auto aus der Gegenrichtung.
Ein Autofahrer ist beim Einfahren auf die Hauptstrasse in Landquart über die Fahrbahnmitte gerutscht. Dort kollidierte sein Auto mit einem Auto aus der Gegenrichtung.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 18-jähriger Autofahrer war am Dienstag mit drei Kollegen unterwegs. Kurz nach 14 Uhr fuhr er bei der Einfahrt Plantahof in Richtung Maienfeld ein. Sein Auto überquerte dabei die Sicherheitslinie auf der Hauptstrasse und kollidierte frontal mit einem Auto auf der Gegenfahrbahn. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte, wurde die 85-jährige Fahrerin dabei verletzt.

Eine Ambulanzcrew, die sich auf der Rückfahrt ins Spital nach Scuol befand, übernahm die Erstbetreuung der Verletzten. Die Rettung Chur brachte sie anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Aufgrund des Unfalls war die Strasse während knapp zwei Stunden gesperrt. Wie es zum Unfall kam, klärt die Kantonspolizei Graubünden nun ab. (so)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR