×

84-Jährige stirbt bei Unfall mit Quad

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Kunkelsstrasse in Tamins ein Quad überschlagen. Eine 84-jährige Frau verletzt sich tödlich.

Südostschweiz
10.08.22 - 16:00 Uhr
Polizeimeldungen
Tödlicher Unfall: Ein Lenker verliert die Herrschaft über seinen Quad und kollidiert mit einer Felswand. Seine 84-jährige Mitfahrerin stirbt.
Tödlicher Unfall: Ein Lenker verliert die Herrschaft über seinen Quad und kollidiert mit einer Felswand. Seine 84-jährige Mitfahrerin stirbt.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 85-Jähriger fuhr in Begleitung seiner 84-jährigen Partnerin kurz vor 16 Uhr mit einem Quad vom Kunkelspass talwärts in Richtung Tamins, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Nach ersten Erkenntnissen habe der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und sei auf der Naturstrasse im Gebiet Lärmastanga mit einer rechtsseitigen Felswand kollidiert. Dabei habe sich das Fahrzeug überschlagen, wobei der Lenker weggeschleudert und leicht verletzt wurde. Die Frau sei unter dem Quad eingeklemmt und schwer verletzt worden, so die Bündner Polizei.

Wie es heisst, betreuten Drittpersonen die Verunfallten bis zum Eintreffen der Polizei. Mit einem weiteren, zufällig an die Unfallstelle herangefahrenen Quad, konnte die Frau befreit werden. Trotz Reanimation und notfallmedizinischer Versorgung durch ein Ambulanzteam der Rettung Chur sowie einer Besatzung der Alpine Air Ambulance verstarb die Frau auf der Unfallstelle. Für die Betreuung der Ersthelfer wurde das Care-Team Grischun beigezogen. Das umgekippte Fahrzeug wurde durch Einsatzkräfte der Strassenrettung Feuerwehr Flims gesichert. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei Graubünden den genauen Unfallhergang ab. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR