×

Velofahrer verletzt sich bei Unfall in Kreisel

Velofahrer verletzt sich bei Unfall in Kreisel

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Ringstrasse zu einer Kollision zwischen einem Velofahrer und einem Autofahrer gekommen.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Polizeimeldungen
Der Unfall ereignete sich in diesem Kreisel an der Ringstrasse in Chur.
Bild Stadtpolizei Chur

Kurz vor 15 Uhr am Sonntag war ein Velofahrer auf der Felsenaustrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Als er sich im Kreisverkehr auf der Ringstrasse befand, fuhr ihn ein 31-jähriger Autofahrer an. Dieser war auf der Ringstrasse in Richtung Masans unterwegs, wie die Stadtpolizei Chur mitteilt.

Der Velofahrer stürzte bei der Kollision und zog sich leichte Verletzungen zu. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

Merkwürdig, dass der Velofahrer sich beim Stürzen noch selbst einen Schaden zugefügt haben soll, wie es die reflexive Formulierung im Titel "verletzte sich" suggeriert. Der Meldung nach fuhr er korrekt und wurde vom anderen Fahrzeug zu Fall gebracht. Die Verletzung hat er sich also nicht selbst zugefügt, sondern hat der andere Verkehrsteilnehmer/-teilnehmerin verursacht. Es wäre hier - und in vielen anderen Meldungen über Unfälle mit Fahrradfahrern - die passive Formulierung korrekt: "wurde verletzt".

E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen